top of page

Mo., 06. März

|

Stall Mankepan, Ried-Mörel

Workshop "der zentrierte, losgelöste Sitz" am 27.8.23

Das Pferd möglichst nur über Gewichtshilfen steuern können. Hier ist die Grundlage dafür!

Anmeldung abgeschlossen
Weitere Veranstaltungen
Workshop "der zentrierte, losgelöste Sitz" am  27.8.23
Workshop "der zentrierte, losgelöste Sitz" am  27.8.23

Zeit & Ort

06. März 2023, 22:47 – 23:02

Stall Mankepan, Ried-Mörel, Schweiz

Über die Veranstaltung

Das Entwickeln einer feinen Hilfengebung beim Reiten ist erst dann möglich, wenn der/die Reiter*in losgelassen und zentriert sitzt. Doch, wieso ist ein zentrierter Sitz so wichtig?! 

Unser Sitz ist die grundlegende Verbindung zu unserem Pferd. Hier entsteht nicht nur eine feine oder weniger feine Kommunikation und klar verständliche oder verwaschene Hilfen. Hier wiederspiegelt sich auch meine innere und meine äussere Losgelassenheit; mein Vertrauen in`s Pferd. Um meine Hände und Beine losgelöst benutzen zu Können, muss zuerst mein Sitz ausbalanciert sein. Ansonsten wird meine Kommunikation unklar und undifferenziert und wirkt störend auf das Pferd in seinem Gleichgewicht ein. Wenn die Basis nicht gegeben ist, so können sich die einzelnen Körperteile nicht unabhängig voneinander bewegen. Dies ist für das Pferd nicht nur unklar, es ist ihm auch unangenehm, da die Signale "überladen" und somit heftiger werden. Je weiter fortgeschritten jemand in der Reiterei ist (egal in welcher Sparte), umso wichtiger wird der zentrierte Sitz, um schwierigere Lektionen schwerelos reiten zu Können. 

Während des Kurses werden die wichtigen Punkte eines dynamischen, unabhängigen Sitzes erläutert und veranschaulicht. Später lernt man durch Übungen am Boden und auf dem Pferd, den eigenen Sitz besser wahrzunehmen und zu Verbessern. Jede/r Reiter*in wird da abgeholt, wo er/sie steht.

Teilnehmeranzahl: 2 - 6

Kosten: 200.- pro Person / Pferd / Tag

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page